SPD-Ortsverein Flomersheim

gegr├╝ndet 1889

E-Mail: [javascript protected email address]  
Homepage: www.flomersheim.de/spd

 

1. Vorsitzende

Kirsten Sielaff
Immengärtenweg 19
67227 Frankenthal-Flomersheim
Telefon: (0 62 33) 5 33 42
Mobil: 0175 - 23 22 917
E-Mail: [javascript protected email address]  
 

Stellvertretende Vorsitzende

Marlene Siegel
Verdisstraße 20
67227 Frankenthal-Eppstein
Telefon: (06233) - 44 519
Mobil: 0170 - 96 23 898
E-Mail: [javascript protected email address]

 

Liebe Besucher*innen unserer Seite,

herzlich willkommen bei der SPD Flomersheim.

Unser Ortsverein blickt in diesem Jahr auf 129 Jahre Bestehen zurück. 

Die ersten beiden Ortsvorsteher waren, nach der Eingemeindung im Jahre 1920 von Flomersheim nach Frankenthal, bis 1933 SPD-Mitglieder. Nach 1945 waren, mit einer Ausnahme von 1948-1952, bis 2009 alle Ortsvorsteher Mitglieder des Ortsvereins. Unser Ortsvereinsmitglied Horst Sielaff war seit 1980 ohne Unterbrechung, bis zu seinem Verzicht 1998, Mitglied des Deutschen Bundestages. 

Im Ortsbeirat konnten wir bei den Kommunalwahlen 2014 unsere Stärke von 3 Ortsbeiräten behalten und sind dort aktuell mit Marcel Becker, Ottmar Gögel und Kirsten Sielaff vertreten. Sie setzten sich dort für eine gute Kommunalpolitik für Flomersheim ein. Ursprüngliche Mitglieder des Rates waren Peter Magin und Marlene Siegel. Aus gesundheitlichen Gründen legte Peter Magin im Herbst 2015 sein Mandat nieder und gab die Verantwortung an Marcel Becker weiter. Bei der Ortsbeiratssitzung am 24. November wurde Peter Magin offiziell verabschiedet. Ortsvereinsvorsitzende Marlene Siegel dankte ihm nach Ende der Sitzung für sein langjähriges Engagement im Ortsbeirat von Flomersheim. Kirsten Sielaff folgte der SPD-Vorsitzenden Marlene Siegel in den Rat, die durch ihren Umzug in den Nachbarort nicht mehr dem Ortsbeirat angehören durfte.

Die Flomersheimer werden im Stadtrat weiterhin durch Marlene Siegel vertreten. 

Über die Arbeit des Ortsvereins werden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger seit über 20 Jahren durch die Ortszeitung "DIE ROTE ZWIWWEL" kostenlos informiert. Die Arbeit an dieser Zeitung hat ihr "Vater" Wilfried Schäfer 2009 in die Hände von Marlene Siegel gelegt.

Viele Themen müssen in Flomersheim angegangen werden, wobei uns am Herzen liegt, dass Flomersheim weiterhin ein Schmuckstück von Frankenthal bleibt. Das bedeutet für den Ortsverein, dass wir in unsere Politik darauf achten, dass die Lebensqualtät in Flomersheim hoch bleibt. Aber dabei darf es nicht bleiben. Das große Ziel muss sein, die Lebensqualität der Bürgerinnen uns Bürger in Flomersheim noch mehr zu verbessern. Unser langjähriger Ortsvorsteher, Dietmar Borth, hat schon vieles auf den Weg gebracht, um dieses Ziel zu erreichen und auch wir setzen uns weiter in seinem Sinne für den Vorort ein.

Dabei sind wir aber auch auf Sie, die Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung haben, dann teilen sie diese uns mit, entweder per E-Mail an spd@flomersheim, per Post an unsere Vorsitzende oder sprechen Sie uns einfach im Ort an. Nur wenn Bürgerschaft und Politik miteinander kommunizieren ist es möglich, das Beste für unseren Ort herauszuholen.

 Es grüßt Sie

der Vorstand der SPD Flomersheim 


Rotes Frühstück 2012: v.l.n.r. Marlene Siegel (Vors.), Martin Haller (MdL), Horst Sielaff (MdB a.D), Peter Magin (stellv. Vors.)
Rotes Frühstück 2012: v.l.n.r. Marlene Siegel (Vors.), Martin Haller (MdL), Horst Sielaff (MdB a.D), Peter Magin (stellv. Vors.)
Mitgliederversammlung 2016
Mitgliederversammlung 2016
Bitzlerfest 2016
Bitzlerfest 2016
Bitzlerfest 2016
Bitzlerfest 2016
Bitzlerfest 2016
Bitzlerfest 2016
Rotes Frühstück 2016: v.l.n.r.: Gabi Wagenhoff-Koch, Marlene Siegel, Doris Barnett, Ottmar Gögel
Rotes Frühstück 2016: v.l.n.r.: Gabi Wagenhoff-Koch, Marlene Siegel, Doris Barnett, Ottmar Gögel