Großes Interesse an der Kerwetour

Bereits über 250 Anmeldungen für Kerwesonntag

16.08.2020
Tanja & Dietmar Keller mit Dirk Wedekind
Tanja & Dietmar Keller mit Dirk Wedekind

Mit der Kerwetour am 30.08. hat die Idee der AGF das Interesse der Flomersheimer Einwohner anscheinend gut getroffen. Zwei Wochen vor dem Event haben sich bereits über 250 Teilnehmer angemeldet, die über sechs Stunden verteilt die drei ausgeschilderten Wege rund um Flomersheim erkunden werden.

Die vielen positiven Kommentare per E-Mail oder WhatsApp haben das Orga - Team der AGF sehr gefreut.

Die Corona - konforme Veranstaltung ermöglicht es mit Abstand gemeinsam etwas zu unternehmen und den Zusammenhalt im Dorf zu stärken. Dabei ist es egal, ob Alt-Flomersheimer oder Neubürger auf die Strecke gehen.

So sahen es auch Tanja und Dietmar Keller, die die allererste Teilnehmermeldung bei der AGF eingereicht hatten. Gemeinsam mit ihren Kindern freuen sie sich auf einen entspannten Tag auf der Tour. AGF Vorsitzender Dirk Wedekind beglückwünschte die beiden Neubürger (seit Februar 2020 in Flomersheim) zu diesem schnellen Schritt und überbrachte (mit Abstand) die Bestätigung gleich persönlich. Auch wenn es kaum zu glauben ist, dieses Foto entstand nicht auf Teneriffa oder Bali sondern im Flomersheimer Garten der Kellers.

Abstand und Rücksicht sind an der Kerwetour selbst ein wichtiges Thema. Es wird darum gebeten, beim Kontakt mit den Helfern bei der Ausgabe der Starterpakete auf dem Kerweplatz und an den Versorgungsständen eine Maske zu tragen. Gewandert wird dann in den gemeldeten Gruppen, nach Belieben auch ohne Maske.

Auf dem Helferplan gibt es aktuell noch ein paar wenige Lücken.  Wer noch Lust hat, die Grillzange zu schwenken oder die Streckenstationen mit kühlen Getränken zu versorgen, kann sich gerne unter [javascript protected email address] per E-Mail bei Dirk Wedekind melden.

Details zur Kerwetour und die Meldeunterlagen finden Sie hier:

https://www.flomersheim.de/2020-07-19-1-Flomersheimer-Kerwetour-2020-10149552&news=10127856

 


Autor / Publikation: Dirk Wedekind